Wiliam Owen Roberts

Wiliam Owen Roberts
Owenroberts[1]
Wiliam Owen Roberts

Wiliam Owen Roberts wurde in Bangor (Nord-Wales) geboren. Zu seinem Werk zählen Theaterstücke und einige Fernsehserien. Am bekanntesten ist er durch seine Romane geworden. Sein erster Roman, Bingo! (1985), offenbart die Entfaltung seiner literarischen Virtuosität. Y Pla (1987), welcher ins Deutsche (Der Schwarze Tod), ins Französische (La peste noire), und ins Englische (Pestilence) übersetzt wurde, ist ein anspruchsvolles Werk, dessen Schauplätze Wales, der Nahe Osten und Europa im 14. Jh. sind. Dieses Werk hat Roberts zu einem Namen auf nationalen und internationalen Bühnen verholfen. Ein weiteres Werk, Hunangofiant (1990) (Eine Autobiografie) ist eine Reaktion auf die Leiden während der Tory-Regierung. Sein jüngstes Werk hingegen, Paradwys(Paradies), stellt ein monumentales Werk dar und spielt im 18. Jh. Wiliam Owen Roberts lebt in Cardiff, Wales.





© University of Wales, Aberystwyth 2002-2009       Home  |  @ Kontakt  |  Zurück zum Seitenanfang
site by CHL