Leben in einer Vorstadt von Reykjavik

Gyrdir Elíasson
Gyrðir elíasson3
Gyrdir Elíasson
Gyrdir Elíasson wurde 1961 geboren. Seine Familie stammt aus der Region der Ostfjorde, er aber wuchs in der nordisländischen Stadt Sauðárkrókur auf und wohnt jetzt in Reykjavik. Elíasson hat fast sein ganzes Erwachsenenalter als Ganztagstautor verbracht und mehrere Gedichtbände, Romane und Kurzgeschichtenbände veröffentlicht. Sein äußerst individueller Stil ist eine einzigartige Mischung aus knapper, lyrischer Fantasie und einfallsreichem Realismus. Elíasson ist einer der anerkanntesten isländischen Schriftsteller seiner Generation und hat für sein Werk zahlreiche Preise erhalten, unter anderem den isländischen Literaturpreis 2000. Er ist ein passionierte Übersetzer, insbesondere von Werken von Indianern und über Indianer, sowie von drei Richard Brautigan Romanen.
Gedichte von Gyrdir Elíasson auf Englisch lesen.





© University of Wales, Aberystwyth 2002-2009       Home  |  @ Kontakt  |  Zurück zum Seitenanfang
site by CHL