Leitartikel

Von Reykjavik nach Budapest
Sunset1 (1)111111
Marto1[1]11111
Soor hearts
Josefine-ottesen[1][1]1
Josefine Ottesen

Transcript heißt Sie herzlich willkommen zu seiner zweiten Ausgabe und möchte Sie dazu einladen, die Werke von achtzehn Autoren aus acht Ländern kennen zu lernen.

Unser Themenschwerpunkt in dieser Ausgabe ist die Literatur der nordeuropäischen Inseln. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf den Schriftstellern aus Grafarvogur bei Reykjavik, Island.

Außerdem führen wir unseren Überblick über historische Romane fort, diesmal mit Büchern von László Márton aus Ungarn, Christopher Meredith aus Wales und Soti Triantafillou aus Griechenland.

Der dritte Themenkreis eröffnet uns den Blick auf die Welt der skandinavischen Kinderliteratur. Wir berichten über Josefine Ottesen und Charlotte Blay aus Dänemark sowie die verstorbene Tove Jansson aus Finnland, der die Mumins erfunden hat.

Sollten Sie eine Reise planen, so können Sie hier alles über das St. Magnus Festival zur Sommersonnenwende in Orkney erfahren und über die Lahti International Writers' Reunion in Finnland im Juni. In den kommenden Monaten stehen wieder einige große Buchmessen an. Informieren Sie sich darüber in unserer Nachrichten-Sparte.

Diese Ausgabe von Transcript erscheint zu einem äußerst kritischen Zeitpunkt in der geopolitischen Lage Europas, Amerikas und des Mittleren Ostens. Wir wollen die Gelegenheit ergreifen, einen Brief an George W. Bush zu zitieren, der unter anderem von Colin Archer, Jorge Brovetto, Noam Chomsky und José Samarango unterzeichnet wurde (Le Monde, 13.02.):

'Um die Welt vom Terrorismus zu befreien müssen Sie das Gegenteil dessen tun, was Sie im Moment machen. Zögern Sie nicht länger. Ändern Sie Ihren Kurs vollständig. Beteiligen Sie sich am Aufbau von Frieden und Gerechtigkeit und an der Entwicklung der Welt'.

Wir möchten an dieser Stellte gerne unsere Leser dazu einladen - Herausgeber, Schriftsteller, Übersetzer und Literaturagenten - sich an Transcript zu beteiligen. Unser Ziel ist es, hervorragende Literatur in 'kleineren' - aber nicht minder wichtigen - europäischen Sprachen einem größerem Publikum zugänglich zu machen.

Wir hoffen, dass Ihnen die Reise mit Transcript von Reykjavik nach Budapest (über Orkney und Athen) gefällt.


Diarmuid Johnson, Herausgeber






© University of Wales, Aberystwyth 2002-2009       Home  |  @ Kontakt  |  Zurück zum Seitenanfang
site by CHL