HODENBLICK

Tiziano Scarpa
Tizscarpa1
Tiziano Scarpa. Mit freundlicher Genehmigung des Autors.

Tiziano Scarpa wurde 1963 in Venedig geboren. Sein Debütroman Occhi sulla graticola [Augen auf dem Gitterrost] (1996) wurde von der Kritik hochgelobt und war auch ein Publikumserfolg. Seine Erzählbände Amore® (1998) (Amore) und Cosa voglio da te (2003) (Was ich von dir will), sowie sein ungewöhnlicher Reiseführer Venezia è un pesce (2000) (Venedig ist ein Fisch) wurden von Olaf M. Roth ins Deutsche übersetzt. 2000 erschien eine Sammlung von Artikeln und Essays Che cos'è questo fracasso? [Was für ein Lärm ist das?] und 2003 ein weiterer Roman Kamikaze d'Occidente [Kamikaze des Westens]. 1997 bekam Scarpa den Prix Italia für sein Hörspiel Popcorn. Der Autor ist bekannt für seine Lesungen und hatte in den letzten Jahren einige hundert Aufführungen in Italien. Die Geschichte 'Hoden' entstammt dem Band Corpo (Körper) (2004), eine Sammlung von Geschichten über Scarpas eigene Körperteile.

Tiziano Scarpa liest (auf Italienisch) aus seinen eigenen Werken bei Il Narratore.


Lesen Sie Rezensionen von Venedig ist ein Fisch, Amore und
Was ich von dir will
bei Perlentaucher.








© University of Wales, Aberystwyth 2002-2009       Home  |  @ Kontakt  |  Zurück zum Seitenanfang
site by CHL