Bernardo Atxaga

Bernardo Atxaga
Atxaga1
Lesen Sie Gedichte von Bernardo Atxaga auf Englisch. Bestellen Sie Bücher von Bernardo Atxaga.
Bernardo Atxaga ist das Pseudonym von José Irazu Garmendia, Dichter und Romanautor. Er schreibt auf Baskisch und Spanisch (Kastilisch),und wurde 1951 in Asteasu in der Provinz Guipúzcoa geboren.

Er veröffentlichte 1976 seinen ersten Gedichtband, Ziutateak ('Die Städte') und zwei Jahre später Etiopía, für das er den Preis Premio de la Crítica erhielt. Im Laufe der letzten zwei Jahrzehnte hat er mehr als zwanzig Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht, er hat Radiohörspiele und Theaterstücke verfasst und er hat eine enge Bindung zur baskischen Musikszene aufrecht erhalten, für die er Liedertexte geschrieben hat.

Den größten literarischen Einfluss hat er jedoch mit seinen Romanen gehabt, mit denen er sehr erfolgreich war, und die in verschiedene Sprachen übersetzt worden sind. Der Erstling, Bi anai ('Zwei Brüder') bekam 1985 den Premio de la Crítica, und Obabakoak ('Die Leute aus Obaba') von 1988 gewann den Premio de la Crítica, den Euskadi-Preis und den nationalen Literaturpreis. Er wird zur Zeit als wichtigster Autor der baskischen Literatur angesehen, hat aber in jüngster Zeit auch auf Spanisch (Kastilisch) die Romane El hombre solo ('Der einsame Mann') und Esos cielos ('Diese Himmel') veröffentlicht.

Zwischen Avantgarde und Magischem Realismus angesiedelt, nehmen die Natur und ihre Bewohner, die gewöhnlich Basken sind, in seinem Werk eine Hauptrolle ein, die im Konflikt zwischen dieser Landschaft und den sozialen Bedingungen der heutigen Zeit leben.






© University of Wales, Aberystwyth 2002-2009       Home  |  @ Kontakt  |  Zurück zum Seitenanfang
site by CHL